Wappen / Flagge

DruckversionDruckversion

Das Wappen der Gemeinde (seit 15. Juli 1976) wird von der Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns folgendermaßen beschrieben:,,Oberneukirchen ist seit alters als selbstständige Pfarrei belegt. Die Pfarrkirche, die auch heute noch das Gemeindebild bestimmt, ist der hl. Margarete. geweiht. Das Attribut der hl. Margareta ist der Lindwurm, der zusammen mit der Darstellung des Kirchengebäudes in das neue Gemeindewappen, das somit als redendes Wappen gestaltet ist, aufgenommen wurde. Die Farben Schwarz und Gold weisen darauf hin, daß das Hochstift Salzburg der größte Grundherr im Gemeindegebiet war. Die Farben Weiß und Blau in der unteren Schildhälfte sollen die alte territoriale Zugehörigkeit zu Bayern sichtbar machen". Wappenannahme:Die Zustimmung zur Führung dieses Wappens erfolgte durch die Regierung von Oberbayern (Az. RS OB vom 15. Juli 1976 - Nr. 230-8001 MÜ 1/76)
 
 
 
Die Oberneukirchener Flagge sieht entsprechend so aus: